Archiv des Autors: mokelber

Willkommen!

Willkommen auf der Website der Tagung Musikwissenschaft: Generationen, Netzwerke Denkstrukturen. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um das mehrtägige Symposium an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg am 16. und 17. Januar 2015.

Obwohl Geschichte und Soziologie der Musikwissenschaften heute gewiss nicht mehr als terra incognita gelten können, bleiben Denkstrukturen und Netzwerke, die als Räume und Grenzen auf den entsprechenden wissenschaftlichen Landkarten erscheinen müssten, merkwürdig verschwommen. Ziel der Tagung ist es daher, eine wissenschaftssoziologisch fundierte, historisch informierte Wissenschaftsforschung der Musikwissenschaften anzustoßen. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen nach Wechselwirkungen zwischen (musikwissenschaftlicher) Wissensproduktion und Generationen, Netzwerken und Denkstrukturen innerhalb des Fachs und darüber hinaus. Am Beispiel der Musikwissenschaften sollen so Zusammenhänge zwischen Kommunikation, Macht und Wissen deutlich werden, die sich mit Erkenntnissen anderer Fächer in Beziehung setzen und auf andere soziokulturelle Kontexte übertragen lassen.

Die Tagung versteht sich als generationenübergreifendes Diskussionsforum, das zum Austausch zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen der Wissenschaftsforschung anregt und gerade dem wissenschaftlichen Nachwuchs eine Stimme gibt.

Diese Website soll vor und nach der Konferenz als Plattform für Blogeinträge und Diskussionen rund um das Tagungsthema genutzt werden. Wir hoffen auch hier auf rege Teilnahme.

Unseren Flyer finden Sie hier, das Tagungsprogramm gibt es hier als PDF-Datei.

UPDATE Sommer 2016: Mittlerweile ist der Band mit den Beiträgen der Tagungen sowie weiteren Texten unter dem Titel Wissenskulturen der Musikwissenschaft. Generationen – Netzwerke – Denkstrukturen im transcript-Verlag erschienen.

Medienecho

Wir freuen uns sehr, dass unsere Tagung auf Echo in Öffentlichkeit und Medien gestoßen ist.
Ausführliche Berichte zur Tagung sind erschienen in der Musikforschung und bei H-Soz-Kult sowie in der Tonkunst III (2015).
Den knapp zehnminütigen Rundfunkbeitrag von SWR 2 (SWR2 Cluster, 20.01.2015) können Sie online nachhören.
Einen kurzen Bericht sendete auch das Musikjournal im Deutschlandfunk (20.01.2015), ihn finden Sie hier (ab 27:30).
Ausführlich beschäftigte sich die Sendung „Welt der Musik“ auf NDR Kultur mit der Tagung. Der Beitrag war am 03.02.2015 von 21 bis 22 Uhr zu hören.

Advertisements